Teamevent Montafon

02. August 2011

Projektbeispiel Kooperation BauWissen® und Context Consulting

Ist-Situation:

Vier verschiedene Teams/Unternehmen sollen über die nächsten 2-3 Jahre gemeinsam ein Projekt durchführen.

Soll-Situation:
Aus 4 Einzelteams soll ein gemeinsames Team werden, die Kommunikation der Projektbeteiligten ist offen, klar, kooperativ und respektvoll. Außerdem soll das Vertrauen zwischen allen Teammitgliedern tragfähig und belastbar sein.

Im Montafon (Voralberg, Österreich), mit 40 Personen, für 2,5 Tage werden die Arbeitsprozesse jedes Einzelnen im Team erlebbar und reflektiert, nachhaltige Erfahrungen werden gesammelt, da die Lösung diverser Probleme gemeinsam erarbeitet und angeschoben wird, Hemmschwellen werden abgebaut und das WIR-Gefühl gestärkt.

Bei der gemeinsamen Anreise im Bus, dienen knifflige „Spiele“ zum Kennenlernen, Austausch und erstem gemeinsamen Problemlösen. Es folgt ein maßstabsgetreuer Modellbau im Schnee. Der Start findet in kleinen Teams statt, die Hand in Hand arbeiten und durch gegenseitige Erfahrung der Arbeitsweisen zu einem immer größeren Team werden. Komplexe Aufgabenstellungen mit wenig zeitlichem Spielraum verdeutlichen die Kommunikation der Schnittstellen und spiegeln die Übergabe von Produkten und Bauabschnitten wider.

Bei der Besichtigung des modernsten Pumpspeicherkraftwerks der Welt, schlagen die Herzen höher, bei so vielen außergewöhnlichen Ingenieurleistungen wird die Verschmelzung von Energie, Kraft, Naturgewalt und Technik erlebt.

Zeit einhalten, Qualität abliefern, Ressourcen nutzen steht im Fokus beim gemeinsamen Kochen. Zusammenhalt, entspannte Atmosphäre, Hierarchien abbauen, diskutieren, überzeugen, entscheiden, Vereinbarungen treffen, unterschiedlich starten und gemeinsam ankommen wird beim Team-Cooking erlebt.

Die Lernkurve mit Spaß findet im Alpin-Coaster statt. Erleben, wie es ist, sich auf den Partner zu verlassen, zu Vertrauen, Verantwortung zu übernehmen, Verantwortung abzugeben, schließen das gemeinsame Erlebnis ab.


zurück